11
11
2017

VDST-Spezialkurs Denkmalgerechtes Tauchen

Keine Kategorien

PDF iCal Google Calendar

Datum/Zeit
11.11.2017 - 12.11.2017
9:30 - 17:00

Teilnehmerzahl: bis 12

Erforderliche Brevets: DTSA *

Veranstaltungsort

Lade Karte ...

Inhalt des Kurses:
Du wirst in den Denkmalschutz und die Archäologie im Süß- und Salzwasser
eingeführt. Dabei erhältst du ein größeres Verständnis für die Bedeutung und die
Empfindlichkeit von Unterwasserdenkmälern und lernst die wichtigsten Kategorien
von Unterwasserdenkmälern kennen. Der Kurs führt dich an die bewusste
Herangehensweise an Denkmale unter Wasser heran. An zwei Tagen vermitteln dir
erfahrene unterwasserarchäologische Taucher den theoretischen Hintergrund und
ergänzen ihn mit dir um zwei Tauchgänge an echten (keine künstlich versenkten)
Wracks. Das erlangte Wissen wird abschließend mit einem kleinen Test abgefragt.

• 5 Theorie-Einheiten
• 2 Tauchgänge an realen Wracks
• Abschlusstest

Seminarleistung:

Leistungen:
Die Kursgebühr beinhaltet den Theorieunterricht, zwei archäologisch geführte
Tauchgänge, die Brevetierungskosten und den Abendvortrag. Plätze in einem nahen
Restaurant (Eigenkosten) sind gebucht, Luftversorgung kann auf Wunsch hergestellt
werden.

*Flaschenfüllungen können auf Anfrage organisiert werden

Sonstige Voraussetzungen: Voraussetzungen:
- DTSA* (oder VDST-äquivalent)
- Mind. 50 Tauchgänge (sichere Tarierung!)
- Mindestalter 14 Jahre (bei Minderjährigen ist eine Einverständniserklärung der
Eltern erforderlich)

Mitzubringende Ausrüstung:

Mitzubringen:
– Taucherpass mit Beitragsnachweis (als Versicherungsnachweis)
gültige TTU, Logbuch
– Vollständige kaltwassertaugliche Tauchausrüstung (zwei redundante
Systeme)
– Luft für zwei Tauchgänge* (Tiefe ca. 5-7m, Dauer ca. je 20-25 Min.)
– UW-Schreibtafel, Kompass, Lampe
– Schreibzeug

Wichtige Hinweise:

Beitrag (inkl. Brevet-Einkleber): € 99,–

Das DUC-Clubheim, Warwischer Hinterdeich, findet man gegenüber Haus Nr. 55. Dort die Auffahrt am
Campingplatz runter.

Bildervortrag:
Abschließend präsentiert der Unterwasser-Fotograf Erhard Schulz
(VDST-sporttaucher, Tauchen) seine schönsten Wracks.

Agenda:

Samstag, 11.11.2017
09:30 Uhr Begrüßung und Einleitung
09:45 Uhr Theorie I: Kleine Quellenkunde
11:00 Uhr Pause
11:10 Uhr Theorie II: Wasser als konservierendes Medium
12:25 Uhr Wrackpräsentation (Tauchplätze)
12:35 Uhr Mittagspause (Restaurant oder freie Verfügung)
13:35 Uhr Theorie Praxis I: Denkmalgerecht tauchen
14:50 Uhr Briefing + Tauchgangsplanung
15:10 Uhr Tauchgang I
16:30 Uhr Abschlussbesprechung, Fragestellungen
17:00 Uhr Foto-Vortrag, Diskussionsrunde + Ausklang

Sonntag, 12.11.2017
09:30 Uhr Theorie III: Recht und Ethos
10:45 Uhr Theorie Praxis II: Fallstudie Fundmeldung
12:00 Uhr Mittagspause (Restaurant oder freie Verfügung)
13:00 Uhr Briefing + Tauchgangsplanung
13:20 Uhr Tauchgang
14:30 Uhr Wissenstest
15:00 Uhr Pause (Zeit für freien Tauchgang, wer möchte)/Testauswertung
16:00 Uhr Test-Besprechung, Brevetierung, Abschluss der Veranstaltung
17:00 Uhr Verabschiedung und Ende der Veranstaltung

Kontakt:

Anmeldung und Fragen:
Elmar Klemm, , Tel.: 0174/200 43 06

Autor: Erhard Schulz