26
05
2018

Crossover zum VDST-Ausbilder: Sponsoring durch den VDST in 2018!

Keine Kategorien

PDF iCal Google Calendar

Datum/Zeit
26.05.2018 - 27.05.2018
10:00 - 18:00




Teilnehmerzahl: ab 4 bis 8




Anmeldesschluss: 15.04.2018

Seit über 10 Jahren bietet der VDST den Tauchlehrern anderer Verbände die Möglichkeit, innerhalb eines Wochenendes zum VDST-Ausbilder zu crossen. (Zielgruppe: ATL und Tauchlehrer/Instrukteure 1-Stern und 2-Stern).

Das Interesse von Ausbildern von z.T. sehr unterschiedlich strukturierten  Verbänden an diesem Angebot hat dabei in den letzten Jahren sogar erkennbar zugenommen.

Jetzt bietet sich durch ein auf das Jahr 2018 beschränktes Sponsoring die Möglichkeit, ohne größere finanzielle Belastungen zum Tauchlehrer eines weltweit anerkannten Verbandes zu werden.


Seminarleistung:

Nach dem erfolgreichen Abschluss erhält jeder Teilnehmer  von der VDST-Geschäftsstelle neben der VDST-TL-Lizenz ein     “Ausbildungs-Paket” u.a. mit Urkunde, Stempel, Pic`s,  Ausbildungsvideo, VDST-Unterlagen, Shirt.

Sonstige Voraussetzungen: Zielgruppe: ATL (Assistenz-Tauchlehrer) und Tauchlehrer/Instrukteure 1-Stern und 2-Stern.

Gültige Tauchtauglichkeit!

Für die Anmeldung sind die Kopien der bisherigen TL-Lizenzen sowie gegebenenfalls weitergehende Unterlagen einzusenden.

Mitglied in einem VDST-Verein oder Einzelmitglied im VDST.
TL**/Instrukteure**, die eine VDST-TL2-Lizenz anstreben, sollen den Nachweis erbringen, dass eine TL-Stufe im Meer erlangt wurde. Alternativ müssen sie ausreichend Erfahrung beim Tauchen im Meer belegen, z.B. durch eine Tätigkeit auf einer Auslandsbasis.

Mitzubringende Ausrüstung:

Schreibmaterial. Gegebenenfalls Laptop, Stick.

Vollständige kaltwassertaugliche Ausrüstung inkusive Boje, Lampe, Kompaß


Wichtige Hinweise:

Für diesen Crossover wird keine DOSB-Trainer-C-Lizenz benötigt! Es entstehen keine weiteren Lizenzkosten: sie werden durch die VDST-Mitgliedschaft abgedeckt.

Orte:  Nach jetzigem Stand wird die Theorie am 26. Mai im Vereinsheim des UC Baltic in Flensburg, und die Praxis am 27. Mai am Kleinen Belt/Gamle Albo/Dänemark stattfinden.

Alternativ-Termin: Ein weiterer Crossover wird am WE 15. + 16. September stattfinden!

Kosten + Anmeldung:   Teilnahmegebühr = 160 Euro. Die Anmeldung wird erst wirksam nach Eingang der Anmeldegebühr, spätestens bis zum Anmeldeschluß = 15. April. Darin nicht enthalten: Kosten für Fahrten, eventuelle Übernachtungen und Einlass in Gamle Albo.

 

 

Agenda:

Prüfungsinhalte:

Theorie:Fachvortrag/Präsentation. Dauer min 10, max. 15 Minuten. Dazu sind zwecks Auswahl zwei Vorträge vorzubereiten. Das Thema wählen die Teilnehmer selbst. Es sollte erkennbaren Bezug zum Tauchsport haben.

Schriftliche Prüfung /Lehrgespräch: Aus den Bereichen Tauchphysik, -technik, -medizin und -praxis werden verschiedene Fragen gestellt. Dauer etwa 30 min.

Praxis: Von drei beschriebenen Tauchgängen müssen mindestens zwei absolviert werden. Ein Tauchgang kann ausgewählt werden, ein zweiter TG ist als Pflichttauchgang festgelegt.

Alle weitergehenden Informationen über den Crossover und über die  Prüfungsinhalte findet man in der VDST Crossover-Ordnung (VDST – Tauchausbildung – Downloads – Ordnungen)

 

 

Kontakt:

Erhard Schulz, Frohmestraße 85c, 22459 Hamburg

040/550 29 54,  0171/326 71 72

Bankverbindung:

Postbank Hamburg

IBAN DE36 2001 0020 0318 5142 02

Autor: Erhard Schulz