CMAS
Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen

Termine

Offizielle Termine des Landesverbandes inkl. denen der Abteilungen Ausbildung, Jugend, Leistungssport, Medizin, Recht und Umwelt.

Kalenderansichten

Juli 2016

Juli 2 End Date
VDST SK Tiefer Tauchen (02.07.2016)
Hemmoor
Tieftauchen kann eine Faszination sein, fordert aber einiges mehr an Aufwand bei Vorbereitung und Durchführung. Möglichst sicheres Tauchen im tieferen Sporttauchbereich ist natürlich auch gebunden an Erfahrung und Routine. In diesem Seminar geben wir dazu entsprechende Tipps, Anleitungen und die Möglichkeit, mit Hilfe von sehr erfahrenen Ausbildern diesen Bereich zu erschließen.
Juli 9 End Date
VDST Spezialkurs Apnoe 2 (09.-10.07.2016)
Hemmoor
Als Teilnehmer wirst Du in Theorie und Praxis mit den Besonderheiten des Apnoetauchens vertraut gemacht.

August 2016

August 6 End Date
Freediving Workshop Korfu (06. - 13.08.)
Paleokastritsa (Korfu/Griechenland)
Freies Tauchen in warmen Wasser - was will man mehr?
August 20 End Date
SK Meeresbiologie (20.-21.08.16)
BUND Umwelthaus Neustadt i.H.
Das SK Meeresbiologie des Tauchsport Landesverband Schleswig-Holstein findet dieses Jahr im BUND Umwelthaus in Neustadt in Holstein statt. Die Lage des Umwelthauses mit direktem Strandzugang erfüllt die Bedürfnisse des Kurses in idealster Weise. Schwerpunkt des Kurses liegt auf der Ökologie der Ostsee. Die Teilnehmer werden hierfür in die physikalischen (ozeanographischen) und biologischen Besonderheiten unseres „Hausmeeres“ umfassend eingeführt.

September 2016

September 10 End Date
AK - Nachttauchen (10.September 2016)
Kiel - Falkenstein
Für alle Taucher, die sich und ihre Fähigkeiten mit Nachtauchen erweitern und weiterentwickeln möchten.

November 2016

November 5 End Date
VDST SK UW-Themen-Fotografie "Kreative Beleuchtungstechnik"
Kreidesee Hemmoor
Für diesen Spezialkurs konnten wir Björn Dorstewitz gewinnen, der sich viel mit kreativer Blitzbelichtung in Höhlen auseinander setzt. Fokus liegt bei diesem Workshop auf der Nutzung von zusätzlichen entfesselten Blitzen (Slaveblitzen) sowohl zum besonderen Freistellen von Tauchern vom Hintergrund als auch um stationäre Motive besonders zu beleuchten.